Home / FAQ / Stand-WC mit Spülkasten verstopft

Stand-WC mit Spülkasten verstopft

Es gibt verschiedene Möglichkeiten wieso ein Stand-WC mit Spülkasten verstopfen kann. Beispielsweise haben Sie zu viel Toilettenpapier ins WC fallen gelassen. Da zu viel Toilettenpapier in dem WC ist, hat es keine Chance, sich aufzulösen. In diesem Fall saugt das Toilettenpapier das Wasser auf und verstopft so das Abflussrohr. Beim erneutem Spülen kann das Wasser nicht mehr richtig ablaufen und das WC überläuft. Was hilft dagegen? Eine sehr hilfreiche Methode ist der Pümpel, den jeder im Haushalt haben sollte. Sollte dies beim ersten Mal nicht funktionieren, dann wiederholen Sie es mehrere Male. Der Pümpel kann Ihnen helfen, die schlimmsten Verstopfungen zu lösen. Versuchen sie stets Ihre Toilette nicht mit zu viel Toilettenpapier zu überfordern und halten sie immer, für den schlimmsten Fall, einen Pümpel bereit.

Siehe auch

Riecht ein Stand-WC mit Spülkasten immer nach Urin?

Kennen Sie das? Sie putzen Ihr Stand-WC mit Spülkasten regelmäßig, aber es riecht trotzdem immer …